Wir stellen uns vor...

Unsere Heinrich-Heine-Grundschule Mühlau, dessen Schulgebäude 1895 errichtet wurde, wird derzeit von 95 Kindern in fünf Klassen besucht, welche von sieben Lehrern unterrichtet werden. Die Schülerschaft setzt sich überwiegend aus dem unmittelbaren Wohnumfeld der Schule, Kindern aus den ländlichen Peniger Ortsteilen Chursdorf und Tauscha sowie aus dem Nachbarort Burgstädt zusammen. Für das erfolgreiche Lernen ist eine ausgeglichene, harmonische und von freundschaftlichem Umgang geprägte Atmosphäre unerlässlich. Unsere Schüler bekommen dafür von der Schulleiterin Frau Schreckenbach sowie den weiteren Lehrern Frau Menzel, Frau Zopf, Frau Kasten, Herrn Kolbe, Herrn Ziller und Frau Ebert die notwendigen Werte und Normen auf vielfältige Art und Weise vermittelt. Leistungsstarke sowie leistungsschwache Schüler werden durch differenzierte Unterrichtsführung, regelmäße Teilnahme am Förderunterricht, in unseren Arbeitsgemeinschaften und durch Integrationsmaßnahmen mit Erfolg gefördert. Nachmittags werden eine Vielzahl von Ganztagsangeboten, wie z.B. Leichtathletik, Chor, Nähen, Filzen, Computer, Theater, Hausaufgabenbetreuung/Fördern, Natur, Englisch, Gesundheit, Lesen, Gitarre etc. zur Verfügung gestellt, welche auch zahlreich von unseren Schülern genutzt werden. Außerdem nehmen unsere Kinder mit großer Einsatzbereitschaft und Freude an vielfältigen kulturellen Veranstaltungen teil. Dies umfasst z. B. Beiträge und Bühnenprogramme für unsere Gemeinde, diverse sportliche Wettkämpfe auch in Zusammenarbeit mit den benachbarten Schulen, Matheolympiaden, Informatikwettbewerbe, Tage der offenen Tür, Schulfeste, Talentefeste oder Lesewettbewerbe. Unser Schulprogramm soll den Kindern ein intensives und freudvolles Lernen ermöglichen.

Termine und Informationen

04.07.2019 – Schuljahresabschlussfahrt Karl-May-Museum

Am Donnerstag, dem 4. Juli, fahren wir zum Abschluss der Projektwoche und des Schuljahres mit unseren Schülern ins Karl-May-Museum Radebeul. Dort nehmen die Kinder an einer Führung durch das Museum inkl. eines museumspädagogischen Programms teil. Die Eintrittsgelder werden aus der Altpapierkasse sowie den Einnahmen unserer Schulveranstaltungen (Weihnachtsprogramm, Schulfest etc.) finanziert. Der Ablauf dieses Tages wird sich folgendermaßen gestalten:

07:30 Uhr: Abfahrt der Busse an der Grundschule

09:00 – 13:00 Uhr: Programm im Karl-May-Museum Radebeul

13:15 Uhr: Rückfahrt zur Schule (da die Fahrtzeit stark von der Verkehrslage abhängt, können keine Aussagen zur konkreten Ankunftszeit an der Schule getroffen werden)

Geben Sie Ihren Kindern bitte für den Tag Frühstück und Mittagessen sowie ausreichend zum Trinken mit.

Da auch das Außengelände rege genutzt werden kann, denken Sie bitte ggf. an einen Sonnenschutz.

05.07.2019 – letzter Schultag / Zeugnisausgabe

Am letzten Schultag des Schuljahres 2018/2019, dem 5. Juli, findet in der 1. und 2. Stunde Klassenleiterunterricht statt. In der 3. Stunde werden dann die Zeugnisse ausgegeben und zum Abschluss in der 4. Stunde verabschieden wir unsere Viertklässler mit einem kleinem Programm. Um ca. 11:15 Uhr können dann alle in die wohlverdienten Sommerferien starten.