Wir stellen uns vor...

Unsere Heinrich-Heine-Grundschule Mühlau, dessen Schulgebäude 1895 errichtet wurde, wird derzeit von 95 Kindern in fünf Klassen besucht, welche von sieben Lehrern unterrichtet werden. Die Schülerschaft setzt sich überwiegend aus dem unmittelbaren Wohnumfeld der Schule, Kindern aus den ländlichen Peniger Ortsteilen Chursdorf und Tauscha sowie aus dem Nachbarort Burgstädt zusammen. Für das erfolgreiche Lernen ist eine ausgeglichene, harmonische und von freundschaftlichem Umgang geprägte Atmosphäre unerlässlich. Unsere Schüler bekommen dafür von der Schulleiterin Frau Schreckenbach sowie den weiteren Lehrern Frau Menzel, Frau Zopf, Frau Kasten, Herrn Kolbe, Herrn Ziller und Frau Ebert die notwendigen Werte und Normen auf vielfältige Art und Weise vermittelt. Leistungsstarke sowie leistungsschwache Schüler werden durch differenzierte Unterrichtsführung, regelmäße Teilnahme am Förderunterricht, in unseren Arbeitsgemeinschaften und durch Integrationsmaßnahmen mit Erfolg gefördert. Nachmittags werden eine Vielzahl von Ganztagsangeboten, wie z.B. Leichtathletik, Chor, Nähen, Filzen, Computer, Theater, Hausaufgabenbetreuung/Fördern, Natur, Englisch, Gesundheit, Lesen, Gitarre etc. zur Verfügung gestellt, welche auch zahlreich von unseren Schülern genutzt werden. Außerdem nehmen unsere Kinder mit großer Einsatzbereitschaft und Freude an vielfältigen kulturellen Veranstaltungen teil. Dies umfasst z. B. Beiträge und Bühnenprogramme für unsere Gemeinde, diverse sportliche Wettkämpfe auch in Zusammenarbeit mit den benachbarten Schulen, Matheolympiaden, Informatikwettbewerbe, Tage der offenen Tür, Schulfeste, Talentefeste oder Lesewettbewerbe. Unser Schulprogramm soll den Kindern ein intensives und freudvolles Lernen ermöglichen.

Termine und Informationen

21.03.2019 – verkürzter Unterricht

Liebe Eltern,

das gesamte Lehrerkollegium ist aufgerufen, am 21.03.2019 an verschiedenen pädagogischen Weiterbildungen teilzunehmen. Wir werden an diesem Tag bis 9:15 Uhr Unterricht beim Klassenlehrer abhalten. (Die Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbes werden zusammengefasst.). Die AG’s und GTA-Angebote entfallen an diesem Tag.

Eine Betreuung ab 9:15 Uhr ist im Hort möglich, alle Nicht-Hort-Kinder müssen bitte abgeholt werden.