Aktuelles

Bald nun ist Weihnachtszeit …

Die Türchen des Adventskalenders werden unaufhaltsam weniger und die Tage bis Weihnachten sind gezählt. Damit alle Schüler auch so richtig in „Weihnachtsstimmung“ kommen, haben wir uns am Freitag, den 16. Dezember auf den Weg in die Stadthalle Chemnitz gemacht, um das Kindermusical „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ anzuschauen. Es war ein großes Erlebnis, nach so langer Durststrecke wieder bei einer Veranstaltung in solch großen Rahmen dabei sein zu dürfen und es hat allen riesig Spaß bereitet. Ein großes Dankeschön geht dafür an alle fleißigen Kuchenesser zu unseren vorherigen Veranstaltungen, denn so konnten die Tickets finanziert werden.

(mehr …)
Mit Tanz in den Advent

In der Woche vor dem ersten Advent stand der Unterricht an unserer Schule im Zeichen der Weihnachtsvorbereitung. Süße Plätzchen wurden gebacken, weihnachtliche Dekoration gestaltet, Kerzen verziert und vieles mehr. Doch die aufregendste Zeit an diesen 5 Schultagen verbrachten die Schüler und Schülerinnen unserer Grundschule in der Linde. Dort begrüßte sie Tanzpädagogin Katja Wagner (Bewegungsraum Penig).

(mehr …)
Salat im Klassenzimmer

Salat im Klassenzimmer? An unserer Grundschule soll in den nächsten drei Jahren nicht nur Salat im Schulhaus wachsen. Drei Hochbeete stehen im Förderzimmer, dem idealen Standort auch für Basilikum und Bohnen, denn hier ist es warm und sonnig. Unsere vierte Klasse wurde zur „Gemüseklasse“.

(mehr …)
Drachenfest unserer dritten Klassen

Am 10.11. war auf der Wiese hinter der Feuerwehr ein buntes Treiben zu beobachten. Kinder und Erwachsene hatten ihre Freude daran, die bunten Drachen im Wind fliegen zu lassen. Da frische Luft und Bewegung bekanntlich hungrig machen, hatten fleißige Eltern der 3 a und b für das leibliche Wohl gesorgt.

(mehr …)
Planetarium fulldomedia

Am 21. September wollten wir, die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Mühlau, zu den Sternen reisen. Dazu war Jonathan Görlich von Schulplanetarium fulldomedia angereist. In der Turnhalle hatte er ein rundes Kuppelzelt und verschiedene Technik aufgebaut.

(mehr …)
Herzlichen Dank

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien hatten wir Projektwoche unter dem Thema „Leben früher und heute“. Deshalb waren wir bei Familie Uhlmann in der Hofstatt. Dort sahen wir uns Landwirtschaftsgeräte von früher an. Wir durften uns sogar auf die Geräte draufsetzen. Es war sehr interessant, alles kennenzulernen. Wir bedanken uns bei Frau Uhlmann für Speis und Trank. Es war sehr schön und hat Spaß gemacht.

Die Klasse 4 der Heinrich-Heine-Grundschule Mühlau

(mehr …)
Schulanfang 2022

Am 27. August war es wieder einmal soweit und wir konnten 25 Schulanfänger feierlich, diesmal wieder im frisch überarbeiteten Saal der „Linde“, in unsere Grundschule aufnehmen. Die Chor- und Theater-AG unter der Leitung von Frau Menzel und Frau Zopf hatten wieder ein lustiges, lehrreiches Programm einstudiert, was sie den zukünftigen Erstklässlern und deren Familien präsentierten.

(mehr …)
Familienfest

Nach zweijähriger Zwangspause konnte am 10.06.2022 wieder unser Familienfest stattfinden. Neben dem sportlichen Zweikampf, in dem unsere Schülerinnen und Schüler mit einem Familienmitglied gegen andere Teams antraten, lockte in diesem Jahr dank enviaMs Sponsoringfibel auch ein Alleinunterhalter die Kinder am Freitagnachmittag wieder in die Schule.

(mehr …)
Sportfest

Am 03.06.2022 konnten unsere Schülerinnen und Schüler auf dem jährlichen Sportfest ihre Fortschritte des aktuellen Schuljahres zeigen und mit ihren Klassenkammeraden in Wettbewerb treten. In den Disziplinen Weitsprung, Weitwurf und Sprint konnten Punkte für die begehrten Medaillen und einen Platz für die weitere Wettkampfrunde in Rochlitz ergattert werden.

(mehr …)
„Die beste Show der Welt“

Nach einer spannenden und aufregenden Zirkusprojektwoche lohnt ein kleines Resümee.

Bereits am Samstag, den 07.05.2022 reiste der Projektzirkus Probst in Mühlau an. Durch das ganze Dorf schallten die Hammerschläge, um 32 Anker in den Boden zu bringen. Am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr fanden sich viele freiwillige Helfer auf der Wiese hinter dem Kindergarten ein, um beim Zirkuszeltaufbau tatkräftig mitzuhelfen. Bereits nach 2h stand das Zelt mitsamt Einrichtung in voller blau-weißer Pracht.

(mehr …)